• kixx_3-2.jpg
  • Gadgettos.jpg
  • foos5.jpg
  • foos3.jpg
  • pablo_pokal.jpg
  • dscf1162.jpg
  • sportlogo_3-2.jpg
  • tfvhh_3-2.jpg
  • foos2.jpg
  • DTFB_Logo_white_2012.jpg
  • gadgettos_at_wcs2013_2.jpg
  • Jan und sein Kicker.jpg
  • 10847843_719128724850244_2012363112824571975_n.jpg
  • 740903_481686021895867_1923906498_o.jpg
  • gadgetto_bowling.jpg
  • 2buli_3-2.png
  • foosball_team_2.jpg
  • zidane-pele-maradona.jpg
  • 10013468_665906226804966_611170233_o.jpg
  • ResizedImage600400-IMG8480.JPG
Sonntag, November 17, 2019
Dez 11 2014

Erfolgreichste Saison der Gadgettos -- mit Luft nach oben

Ein klein wenig Enttäuschung schwingt schon mit, so kurz nach dieser Saison 2014: 2. Platz in der Hamburger Liga, 2. Platz im Hamburger Pokal und ganz knapp am Aufstieg in die 1. Bundesliga vorbeigeschlittert. Wenigstens einmal 1. hätte man doch werden können, denkt man sich da. Jetzt steht man da wie einst Michael Ballack mit Bayer Leverkusen und hat keinen Pott in der Hand.

Auf der anderen Seite war es bis dato die erfolgreichste Saison der Gadgettos seit der Mannschafts-Gründung vor sieben Jahren im Jahre 2008: Der zweite Platz in der Hamburger Liga ging bisher nur an zwei Teams, nämlich die traditionellen "großen" Teams wie Cim Bom Bom und Hinkelsteinchen. Das zeigt aber deutlich, dass sich die Gadgettos weiter stabilisert haben, und nach einer Saison auch mal die großen Teams hinter sich lassen können! Darum: Hamburger Vizemeister 2014:  die Gadgettos!! (Hier ist Abschlusstabelle zu finden.)

Ärgerlich ist wiederrum, dass man zwei Spieltage vor Ende der Saison noch aus eigener Kraft sogar Meister hätte werden können, und damit einen großen Überraschungscoup landen hätte können. Das Derby gegen den BSC war das "Finale" und man verlor äußerst knapp.
Genauso wie im Pokalfinale: Hier war die Lokomotive der Gegner, die diese Saison absteigen mussten, allerdings mit Muhammet Ertürk und George Kamaly, zwei erfahrene Spieler für ihre Reihen ausgeliehen hatten. Dennoch hätte man das Finale gewinnen können, aber an diesem Tag war von vorne bis hinten der Kickerwurm drin und der Pokal hat noch eigene Gesetze und so ging auch dieses Spiel knapp mit 12:18 am Ende verloren. (Hier sind die Ergebnisse zu finden, das Replay hier.)

pokalfinale2014Heißer Pokalfight an Tisch 1 im Kixx: Hier im Einzel konnte Jannik (rechts) Johann von der Lok noch klar dominieren.

Der Verlauf erinnerte ein bißchen an das knappe Ausscheiden unserer Bundesliga-Mannschaft gegen die Bonzini-Truppe aus Berschweiler bei den Aufstiegs-Playoffs für die 1. Bundesliga. Dort war auch die Finalspannung zu spüren, die noch neu und ungewohnt war, und am Ende war der Gegner abgezockter. (Die Ergebnisse der 2. Bundesliga sind hier zu finden .)

Wo will man nun dort das Positive rausziehen? Ganz klar in der Entwicklung dieser Mannschaft, die noch lange nicht vorbei ist. Solche heissen Spiele, bei denen es um alles geht, spielt man nicht alle Tage und man lernt erst dazu wie man in solchen Finalsituationen sich motivieren und fühlen muss, um am Ende zu gewinnen. Und wichtig für ein junges Team ist es, dass es noch Luft nach oben gibt -- das ist wohl die größte Motivation. Bei diesen Erfahrungen und bei der erfolgreichsten Saison der Gadgettos waren dabei:

  • Thomas Beierlein, der Ur-Gadgetto, der gleichzeitig unsere Basis ist mit seiner Gelassenheit und Erfahrung. Zudem ist er wohl diese Saison bester Doppel 3 Torhüter in der 2. Bundesliga gewesen!
  • Jan Dreyling-Eschweiler, ebenfalls Ur-Gadgetto, hat seine Torhüterrolle gefunden und gefestigt, und kann jetzt auch Dr.-Schieber.
  • Guido "Lenix" Böhm, der Analyst, der uns mit seiner Einzelpower stabilisert hat. In seiner ersten Gadgetto und Erstliga-Saison hat er gut ins Team reingefunden.
  • Pablo Kisse, der Sportler Number One, der wohl wie keiner auf den Punkt da sein kann. Außerdem Examenscheck!
  • Jannik Tröbst, der Terrier, der uns organisatorisch zusammenhält und diese Saison endgültig zum Stürmer geworden ist. Jetzt macht es nur noch Boom!
  • Finn Meyer, der (fast) komplette Spieler, hat wie alle Gadgettos seine beste Saison gespielt, und steht ganz nebenbei am Ende auf Platz 1 der Spielerstatistik!!

Am Ende wollen wir Gadgettos vielen, vielen Dank an all unserer Unterstützer und Fans sagen, die uns immer fleißig die Daumen drücken, wenn wir mal wieder in einem Fight sind! Und noch was zum Schluss die Gadgettos werden sich nächste Saison verändern... mit einem Zugang! Dazu bald mehr. Erst mal geruhsame Tage, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in die nächste Saison!!

gadgetto bowlingA Gadgetto goes Bowling! Bei der Weihnachtsfeier mit unseren Gadgettos Thommy und Edwin. 

Anmeldung